FDP Glarus Nord

Martin Laupper Gabriela Meier Jud Roger Schneider Andreas Neumann-Hunold Hans-Peter Legler Albert Heer Benjamin Müller Cornelia Schmid Michael Widmer Gabriela Schönenberger Werner Schlittler Stephanie Lienhard Thomas Hirth Marc Eberhard Delia Beglinger Peter Gallati René Treier-Grünenfelder Jack (Jakob) Beglinger

Leadtext für FDP Glarus Nord

Längerer Text für FDP Glarus Nord

Martin Laupper, bisher

65, verheiratet, wohnt in Näfels.

Gemeindepräsident

Ausbildung
Politischer Werdegang
Meine Ziele
Was mir hier gefällt
Was mir hier noch fehlt
Was Sie über mich noch wissen sollten
Nach oben

Gabriela Meier Jud, bisher

Gabriela Meier Jud

52, verheiratet, 1 erwachsener Sohn, wohnt in 8867 Niederurnen.

Rechtsanwältin

Hobbies: Reisen, Wandern, Skifahren, Kochen

Ausbildung

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität St. Gallen (lic.iur. HSG)

seit 1992 selbständige Rechtsanwältin und Notarin

Politischer Werdegang

2001 - 2011 Präsidentin Stiftung Altersheim Niederurnen

seit 2010 Vorstandsmitglied FDP Glarus Nord (seit 2017 Co-Präsidentin)

2013 - 2016 Mitglied Gemeindeparlament Glarus Nord

seit 2014 Landrätin

Meine Ziele

Unser Kanton als attraktiver Wohn-, Arbeits- und Lebensraum, der sich zusammen mit den drei Gemeinden weiterentwickelt und vorwärts kommt. Dafür sind die politischen Rahmenbedingungen zu schaffen.

Was mir hier gefällt

Wir leben in einer wunderschönen Landschaft mit Bergen und Seen, aber auch Städte wie Zürich und Chur sind gut erreichbar.

Was mir hier noch fehlt

Die Distanz zwischen den heutigen Gemeinden und den Menschen, die hier leben, muss  überwunden werden, damit sich die Menschen mit den Gemeinden auch identifizieren können.

Was Sie über mich noch wissen sollten
Nach oben

Roger Schneider, bisher

Roger Schneider

49, 2 Teenager (Tochter 17 und Sohn 13), wohnt in Mollis.

Wirtschaftsinformatiker (höhere Fachprüfung)

Hobbies: Mountain-Biken, Familie und Freunde und Eagle-Club Glarus

Ausbildung

Lehre als Maschinenzeichner/Berufsmittelschule, Eidg. Berufsprüfung

Wirtschaftsinformatiker, Eidg. höhere Fachprüfung Wirtschaftsinformatiker (WI II)

Homepage

Politischer Werdegang

2009-2011 Präsident FDP Glarus Nord

2011-2016 Gemeinderat und Schulkommissionspräsident in Glarus Nord

2011 - heute VR und VRA linth-arena sgu

2014 - heute Landrat (Vizepräsident BKVI)

2015- heute Sportschulrat

Meine Ziele

modernes Bildungswesen mit zeitgemässer Infrastruktur, attraktive Rahmenbedingungen für Arbeitsplätze, gesunde Finanzen und Entwicklung unseres Kantons zum nachhaltigen Lebensraum

Was mir hier gefällt

Es ist das zu Hause meiner Familie.

Was mir hier noch fehlt

Modernere Infrastruktur, mehr Perspektive für die Bewohner

Was Sie über mich noch wissen sollten

Leidenschaftlicher Politiker mit Rückgrat.

Nach oben

Andreas Neumann-Hunold

Andreas Neumann-Hunold

32, verheiratet mit Noemi, 1 Sohn (Colin, 2018), wohnt in 8753 Mollis.

Leiter Kommunikation, Jurist

Hobbies: Sport (Tennis, Biken, Wandern, Ski- und Schneeschuhtouren), Garten, Geschichte, Film und Literatur

Ausbildung

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich (Master of Law), berufsbegleitende Weiterbildungslehrgänge CAS in Kommunikation und Führung an der ZHAW Winterthur 2014 - 2017

Politischer Werdegang

seit 2014 Vorstandsmitglied FDP Glarus Nord, Gemeindevertreter in verschiedenen Gremien: Vorstand Genossenschaft Luftseilbahn Niederurnen- Morgenholz (seit 2015), Geopark UNESCO Welterbe Sardona (seit 2014), Tourismusboard Glarnerland (seit 2012)

Meine Ziele

Attraktive Rahmenbedingungen als Wirtschaftsstandort: Fokus bestehende Unternehmen, aber auch Ansiedlung von qualitativ wertschöpfenden Arbeitsplätzen am Flugplatz und in der Biäsche.

als Tourismusstandort: intakte Naherholungsgebiete für sanften, naturnahen Tourismus, Sicherung der Hotspots Sportbahnen Elm und Braunwald, Sanierung und Ausbau der linth-arena sgu, touristische Vermarktung unter der Dachmarke "Glarnerland"

Was mir hier gefällt
Was mir hier noch fehlt

Wir haben in den vergangenen Jahren sehr viel erreicht. wir dürfen also ruhig noch mutiger und selbstbewusster auftreten.

Was Sie über mich noch wissen sollten

Fragen Sie andreas-neumann@hispeed.ch

Nach oben

Hans-Peter Legler

Hans-Peter Legler

53, verheiratet, wohnt in 8867 Niederurnen.

Elektroingenieur

Hobbies: Musik

Ausbildung

Elektro- und Wirtschaftsingenieur

Politischer Werdegang

Präsident FDP Kanton Glarus

Meine Ziele

Schaffen von nachhaltigen Arbeitsplätzen im Glarnerland

Was mir hier gefällt

ich bin Glarner und fühle mich sehr wohl im Glarnerland

Was mir hier noch fehlt

Arbeitsplätze, welche die wegfallenden Industriearbeitsplätze kompensieren.

Was Sie über mich noch wissen sollten

ich bin lösungsorientiert

Nach oben

Albert Heer

Albert Heer

55, verheiratet, 2 Töchter, Livia und Carla, wohnt in 8868 Oberurnen.

Betriebsökonom FH, leitende Funktion im Kreditmanagement der Credit Suisse

Hobbies: Skifahren, Musik, Wassersport, Wandern

Ausbildung

Kaufmännische Lehre in einem Glarner Textilunternehmen

Betriebswirtschaftsstudium in Zürich

Beruflicher Auslandaufenthalt in New York

Politischer Werdegang

Gechäftsprüfungskommission Schulgemeinde

Vorstandsmitglied FDP Glarus Nord

Meine Ziele

Dank Innovation, einer offenen und liberalen Wirtschaftspolitk und steuerlich attraktiven Rahmenbedingungen gelingt es uns im Glarnerland, viele neue Arbeitsplätze in interessanten und zukunftsorientierten Branchen zu schaffen. Dazu gehören verbesserte Verkehrsanbindungen sowohl auf der Schiene wie auch auf der Strasse. Ebenso wichtig ist eine sinnvolle und nachhaltige Entwicklung  unserer traumhaften Naherholungsgebiete.

Was mir hier gefällt

Im Glarnerland gefällt mir die unendlich schöne Natur, die Nähe zur Stadt, die vielen Vereine und natürlich, das man sich persönlich kennt.

Was mir hier noch fehlt

Ein durchdachtes Verkehrskonzept zur Umfahrung der Dorfkerne.

Was Sie über mich noch wissen sollten

Das Glarnerland ist meine Heimat. Hier fühle ich mich zuhause und engagiere mich mit Freude seit Jahren aktiv in verschiedenen Glarner Vereinen.

Nach oben

Benjamin Müller

Benjamin Müller

36, verheiratet, 1 Kind, wohnt in 8754 Netstal.

lic.oec.publ. UZH

Hobbies: Biken, Skifahren, Wandern, Eishockeyspielen

Ausbildung

lic.oec.publ. UZH

Maschineningenieur FH

Politischer Werdegang

Ich bin ein politischer Grünschnabel, dafür umso motivierter.

Meine Ziele

privat: glücklich und zufrieden sein, eine tolle Familie haben, eine eigene Firma besitzen

politisch: mich mit aller Kraft für die Interessen des Kantons einsetzen und eine erfolgreiche Zukunft mitgestalten

Was mir hier gefällt

Das Glarnerland ist meine Heimat, es gibt hier alles: wunderschöne Landschaften, Seen, Sportmöglichkeiten, sehr gute Erreichbarkeit. Wir merken nur nicht immer, was wir hier haben.

Was mir hier noch fehlt

Gemeindeübergreifende Zusammenarbeit und mehr Zusammenhalt. Visionen, wie sich der Kanton Glarus weiterentwickeln kann, um fit für die Zukunft zu sein.

Was Sie über mich noch wissen sollten
Nach oben

Cornelia Schmid

Cornelia Schmid

58, geschieden, 2 Kinder, 5 Enkelkinder, wohnt in 8865 Bilten.

Kauffrau/Hypnosetherapeutin

Hobbies: Biken, Wandern, Jagd

Ausbildung
Politischer Werdegang
Meine Ziele
Was mir hier gefällt
Was mir hier noch fehlt
Was Sie über mich noch wissen sollten
Nach oben

Michael Widmer

Michael Widmer

34, ledig, wohnt in Mollis.

Jurist

Hobbies: Skifahren, Mountainbiken, Wakesurfen auf den Walensee

Ausbildung

Kantonsschule Glarus

Studium Rechtswissenschaften an der Universität Zürich (Abschluss 2011)

Glarner Anwaltspatent (2017)

Politischer Werdegang

GPK Glarus Nord (seit 1. Juli 2016)

Meine Ziele

ich werde mich einsetzen für: eine nachhaltige Wirtschaftsförderung, attraktive Arbeitsplätze , eine schlanke, effiziente Verwaltung

Was mir hier gefällt

die vielseitige Natur sowie die bodenständigen und weltoffenen Bürgerinnen und Bürger machen den Kanton Glarus zu einem Ort mit hoher Lebensqualität. Ausserdem liegen hier meine Wurzeln.

Was mir hier noch fehlt
Was Sie über mich noch wissen sollten
Nach oben

Gabriela Schönenberger

55, verwitwet, 2 Kinder, wohnt in 8867 Niederurnen.

Vorsorgeberaterin

Hobbies: Biken, Berg- und Skitouren

Ausbildung

Leiterin Poststelle, Führungsfachfrau, Vorsorgeberaterin

Politischer Werdegang

Vizepräsidentin Gemeinderat Niederurnen, Stiftungsrätin Altersheim Niederurnen, Einbürgerungsrat, Wirtschaftskommission, Mitglied der Kommission Bau und Unwelt, Präsidentin der Kulturkommission, Verwaltungsrat der APGN

Meine Ziele

Miteinander den Kanton Glarus zu einem attraktiven Wirtschafts- und Wohnort gestalten, in dem sich alle wohlfühlen.

Was mir hier gefällt

Die volksnahe Landsgemeinde, die unglaubliche Entscheide hervorbringen kann.

Was mir hier noch fehlt

genügend sichere Arbeitsplätze, Umfahrungsstrasse

Was Sie über mich noch wissen sollten

Mir ist das Wohlbefinden unserer Mitmenschen sehr wichtig in unserem Kanton , deshalb setze ich mich schon länger für unsere Bewohner ein.

Nach oben

Werner Schlittler

55, verheiratet, wohnt in 8867 Niederurnen.

Leiter Product Management

Ausbildung
Politischer Werdegang
Meine Ziele
Was mir hier gefällt
Was mir hier noch fehlt
Was Sie über mich noch wissen sollten
Nach oben

Stephanie Lienhard

Stephanie Lienhard

29, wohnt in 8752 Näfels.

Rechtsanwältin

Hobbies: Wandern, Skitouren, Biken

Ausbildung
Politischer Werdegang
Meine Ziele
Was mir hier gefällt
Was mir hier noch fehlt
Was Sie über mich noch wissen sollten
Nach oben

Thomas Hirth

Thomas Hirth

53, verheiratet, 2 Kinder, wohnt in 8752 Näfels.

Kundenberater Privatbank

Hobbies: Familie, Tiere, Sport

Ausbildung

kaufmännische Ausbildung, diverse bankbezogene Weiterbildungen

Politischer Werdegang
Meine Ziele
Was mir hier gefällt
Was mir hier noch fehlt
Was Sie über mich noch wissen sollten
Nach oben

Marc Eberhard

Marc Eberhard

20, wohnt in 8867 Niederurnen.

Informatiker Systemtechnik EFZ i.A.

Hobbies: Ski, Bike, Reisen, Aviatik

Ausbildung
Politischer Werdegang

Co-Präsident der Jungfreisinnigen Glarus

Meine Ziele
Was mir hier gefällt

Die Nähe zur Agglomeration und der gesunden Natur im Glarnerland. Gesundes politisches Umfeld, wo man gehört wird.

Was mir hier noch fehlt

Ein Bildungshub im Glarnerland. Weiter- und Ausbildungen sollen im Glarnerland möglich sein. Innovationsfreundliche Rahmenbedingungen für Start-Ups.

Was Sie über mich noch wissen sollten
Nach oben

Delia Beglinger

Delia Beglinger

24, wohnt in Mollis.

Kauffrau

Hobbies: Yoga, Bewegung im Freien mit meinem Hund, Reisen, Lesen

Ausbildung
Politischer Werdegang

Vorstand Glarner Jungfreisinnige

Meine Ziele

Als junge Frau liegen mir Themen wie Frauen in Führungspositionen und in der Politik am Herzen. Die Lösung sehe ich jedoch nicht in einer Frauenquote. Die Wirtschaft soll attraktiver für Teilzeitpensen werden. Ich sehe eine moderne Familie so, dass beide Eltern Teilzeit arbeiten können - Führungspositionen inklusive. Ein anderes wichtiges Thema ist für mich die Ehe für alle sowie das Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare. Dies sollte in meinen Augen selbstverständlich sein.

Was mir hier gefällt

Schon während der Industrialisierung war das Glarnerland ein Vorreiter. Unser Kanton wird oft unterschätzt, sind wir doch bis heute in vielen Themen modern und liberal (Stimmrechtsalter 16, Gemeindefusion). Auch unsere Landsgemeinde ist ein historisches Gut, wo die direkte Demokratie gelebt wird.

Was mir hier noch fehlt

Mehr Frauen in der Politik und in Führungspositionen ;)

Was Sie über mich noch wissen sollten
Nach oben

Peter Gallati

Peter Gallati

60, verheiratet seit 1984, 2 erwachsene Kinder, 1 Enkelin, wohnt in 8752 Näfels.

Geschäftsführer

Hobbies: Geselligkeit, Wandern, Eishockey, Reisen

Ausbildung

gelernter Elektromechaniker, Ausbildung zum technischen Spezialisten bei RANK XEROX, diverse Weiterbildungen zum Geschäftsführer 

Politischer Werdegang

ehemaliger Präsident der FDP Näfels, Präsident der Sozialbehörde (Sozial- und Vormundschaftsbehörde) Näfels

Meine Ziele

Als Präsident der Stiftung Idaheim die Gesamtsanierung des Hauses Idaheim (Krippe für rund 50 Babys und Kleinkinder) in nächster Zeit zu realisieren.

Was mir hier gefällt

Die Lebensqualität und der dörfliche Charakter der Bevölkerung, ebenso die zentrale Lage des Glarnerlands.

Was mir hier noch fehlt

Eine wirksame Verkehrsentlastung, mehr gemeinsames Wirken als gegeneinander Ausspielen, mehr Engagement der Jugend für politische Belange.

Was Sie über mich noch wissen sollten
Nach oben

René Treier-Grünenfelder

René Treier-Grünenfelder

43, verheiratet, 2 Kinder, wohnt in 8753 Mollis.

Geschäftsführer

Hobbies: Familie, Kochen, Fitness, Motorrad

Ausbildung

Intensivstudium KMU-HSG

Wirtschaftsing. FH

dipl. Ing. HTL

Politischer Werdegang
Meine Ziele
Was mir hier gefällt

geografische und politische Nähen

Was mir hier noch fehlt
Was Sie über mich noch wissen sollten
Nach oben

Jack (Jakob) Beglinger

Jack (Jakob) Beglinger

47, verheiratet, 3 Söhne, wohnt in 8753 Mollis.

Betriebstechniker TS mit ND BW

Hobbies: Skifahren, Biken, Sport allgemein

Ausbildung

Maschinenmechaniker, Zeiss-Bedienerkurse für diverse Spezialsoftware, Schweizerisches Informatik Zertifikat Anwender, Betriebstechniker TS bei der SFB, Nachdiplom Betriebswirtschaft, Qualität System Manager, Spezialist für Arbeitssicherheit (Personenzertifizierung der SUVA), Umweltbeauftragter, Gefahrgutbeauftragter ADR/SDR/RID, Betriebssanitäter der Stufe 3 IVR, laufende Fort- und Weiterbildung in den Bereichen Qualitäts-, Sicherheits- und Unweltsmanagement

Politischer Werdegang

1989 bis 2016 Mitglied im Vorstand des Skiclub Mollis (2011 bis 2016 Präsident)

2004 bis 2011 Mitglied im Vorstand des Skiclub Mollis

Mitarbeit in diversen Organisationskomitees

seit 2014 Mitglied der Schulkommission Glarus Nord

Meine Ziele

Förderung der Wirtschaft im Kanton, Bildung von Arbeitsplätzen und Lehrstellen, Entwicklung eines modernen Bildungswesens, eine Vereinheitlichung der Gemeinden und gemeinsame Nutzung der Ressourcen im Kanton.

Was mir hier gefällt

Unsere Region bietet viele interessante Möglichkeiten, die wir nutzen können, sowohl geschäftlich als auch privat.

Es gibt viele Wirtschaftsvorteile und Tourismusaspekte, die gefördert werden sollten.

Ich identifiziere mich mit dem Glarnerland

Was mir hier noch fehlt

Mehr Arbeitsplätze in der Nähe.

Es fehlt manchmal an Gastfreundschaft und der Offenheit für Neues.

In unserem kleinen Kanton sollten öfters gemeindeübergreifende Lösungen angestrebt werden.

Gemeinsam sind wir stärker und können mehr bewegen.

Was Sie über mich noch wissen sollten

Einmal gesetzten Zieleb arbeit ich mit all meinen Möglichkeiten entgegen.

Nach oben