FDP Glarus Süd Liste 8

Thomas Hefti Hans-Jörg Marti Peter Zentner-Werner Martin Zopfi-Glarner Erich Müller Hanna Mittner-Bruhin Ruedi Zweifel Daniel Dobler Markus Hefti Gabriella  Kohler Fredy Dällenbach Alex Abart Marc Rinderer Manuel Lorente

Liste 8 «bürgerlich und liberal»

Die FDP Glarus Süd freut sich, zusammen mit den Jungfreisinnigen eine junge Liste mit dynamischen, engagierten und frischen Kandidaten zu präsentieren. Dazu werden auf der «bürgerlichen liberalen» Liste die vier bisherigen Landräte der FDP Glarus Süd mit bekannten Persönlichkeiten komplettiert. Insgesamt stellen sich 26 Persönlichkeiten der Öffentlichkeit auf zwei Listen für die FDP Glarus Süd zur Verfügung. Bei der Zusammenstellung der Listen wurde darauf geachtet, dass alle Regionen von Glarus Süd vertreten sind.

Die FDP Glarus Süd setzt sich auch in der kommenden Legislatur mit voller Kraft für ein lebenswertes, fortschrittliches und wettbewerbsfähiges Glarnerland ein. Die FDP ist die positiv gestaltende Kraft und agiert finanz- und wirtschaftspolitisch konsequent und gesellschaftspolitisch offen und modern.

Thomas Hefti, bisher

Thomas Hefti

58, verheiratet, wohnt in Schwanden.

Dr. iur., Rechtsanwalt und öffentliche Urkundsperson

Hobbies: Hören von Musik, Lektüre von Zeitungen und Büchern, Wanderungen in den Bergen und im Jura, Sommerferien bei der Familie meiner Ehefrau in Aragón (Spanien), Begegnungen und Diskussionen mit Freunden.

Ausbildung

Primarschule in Schwanden und Matura in Glarus, Jurastudium in Neuchâtel. Lizenziat 1984 und 1988 Doktorat, Zürcher Anwaltspatent 1989, Master of Laws in London 1992

Politischer Werdegang

1998 bis 1996 Vizepräsident des Gemeinderates von Schwanden, 2006 bis 2010 Gemeindepräsident, Seit 2008 Mitglied des Landrates, 2011 bis 2014 Gemeindepräsident von Glarus Süd, Am 12. Januar 2014 Wahl in den Ständerat.

Meine Ziele

Dass das Glarnerland nicht zurückfällt, sondern dass sich Kanton und Gemeinden gesund entwickeln. Dazu braucht es unter anderem eine gute Verkehrsanbindung auf Schiene und Strasse. Ich setze mich dafür ein, dass die Umfahrung bis südlich von Glarus führt. Ich verfüge über berufliche Erfahrung sowie über Erfahrung auf kommunaler und kantonaler Ebene kombiniert mit der Vernetzung in die Bundespolitik. Als kleiner Kanton soll Glarus bürgernah bleiben bei der Gesetzgebung und in der Verwaltung. Eine solide Finanzlage, weil sich der Kanton damit Handlungsfreiheit verschafft.

Was mir hier gefällt

Die wunderbare Landschaft sowie die industrielle Tradition im alpinen Gebiet in der Nähe zum Wirtschaftsraum Zürich. Der Glarner Pioniergeist und eine Bevölkerung, die sich kennt und auf der Strasse grüsst. Die Wasserkraft und ihre eindrückliche und vielfältige Nutzung.

Was mir hier noch fehlt

Mehr qualifizierte Arbeitsplätze vor allem auch für junge Menschen. Mehr Hotelbetten und Restaurants sowie eine neue Bau- und Zonenordnung.

Was Sie über mich noch wissen sollten

Dass ich schwarzer Schokolade nach wie vor kaum widerstehen kann

Nach oben

Hans-Jörg Marti, bisher

Hans-Jörg Marti

56, verheiratet, 2 (erwachsene) Kinder, wohnt in Nidfurn.

CEO, Mitinhaber Marelcom AG Nidfurn

Hobbies: Turnen TV Haslen Biken Skifahren Sport Allgemein

Smartspider Hans-Jörg Marti

Ausbildung

Radio-Fernsehelektriker, Eidg.dipl. Veraufskoordinator

Politischer Werdegang

Schulrat Haslen, Landrat, Co-Präsident FDP Glarus Süd, Fraktionspräsident FDP, Mitglied Landratsbüro, Präsident LR-Kommission „Bau Raumplanung und Verkehr“, Memorials-Antragssteller für Planung der Umfahrung Näfels bis und mit Glarus.

Meine Ziele

Liberale Sachpolitik die Glarus Süd und den Kanton in deren Entwicklung weiter bringt und eine positive Entwicklung zulässt. Gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen sowohl für den Kanton wie auch für Glarus Süd. Optimale Verkehrserschliessung Kanton und insbesondere von Glarus Süd.

Was mir hier gefällt

Wohnen mitten in der Natur und doch so nah an den Zentren der Schweiz.

Was mir hier noch fehlt

Gute Verkehrsanbindung mit der Umfahrung Näfels, Netstal und Glarus!

Was Sie über mich noch wissen sollten

OK Präsident Glarner-Bündner Kantonalturnfest 2012 Glarus Süd, OK Präsident Glarner Kantonalturnfest 2017 Glarus Süd

Nach oben

Peter Zentner-Werner, bisher

Peter Zentner-Werner

53, verheriatet, 1 Tochter, wohnt in Matt.

Sekundarlehrer

Hobbies: mountainbiken Trompete spielen lesen

Smartspider Peter Zentner-Werner

Ausbildung

Hauptabteilungsleiter Schule und Familie Glarus Süd, Verwaltungsratspräsident der Glarner Regionalbank

Politischer Werdegang

Gemeinderat Matt 2004 bis 2010, Gemeindepräsident Matt 2009 bis 2010, FDP Kantonalpräsident 2007 bis 2011, Landrat seit 2006

Meine Ziele

Nachhaltige Entwicklung in den Bereichen Energie, Finanzen und Raumentwicklung für den Kanton und die Gemeinden.

Was mir hier gefällt

Glarus Süd ist ein hervorragender Lebensraum mit unzähligen Erholungs- und Freizeitangeboten.

Was mir hier noch fehlt

Nur durch ein steigendes Angebot an Arbeitsplätzen kann sich Glarus Süd in den nächsten Jahren positiv entwickeln.

Nach oben

Martin Zopfi-Glarner, bisher

Martin Zopfi-Glarner

43, verheiratet, 2 Kinder, wohnt in Schwanden.

Geschäftsführer, Technische Betriebe Glarus

Hobbies: Zeit mit meiner Familie, Sport allgemein (biken, skitouren, wandern, unterwegs sein in der Natur), wine and dine, «netzwerken» und vieles mehr.

Smartspider Martin Zopfi-Glarner

Ausbildung

Eidg. Dipl. Wirtschafts- Informatiker, Trainer Leistungs-Sport Eidg. FA, EMBA Master of Business Administration, MAS Master of Advanced Studies Energiewirtschaft

Politischer Werdegang

CO Präsident FDP Glarus Süd, Vice Präsident FDP Kantonalpartei Glarus, Aktivmitglied bei der FDP Glarus Süd, Landrat Glarus Süd

Meine Ziele

Den Kanton Glarus als attraktiven Wohn- und Arbeitsort zu erhalten und weiter auszubauen. Neue Unternehmungen ansiedeln / neue Arbeitsplätze schaffen. Tiefe Energiekosten. Sanfte Tourismusförderung.

Was mir hier gefällt

Die Berge in Verbindung mit der nähe zu Zürich, somit attraktiv zum Leben und auch zum arbeiten

Was mir hier noch fehlt

Mit Entwicklung von attraktiven Arbeitsplätzen kann sich Glarus Süd in den nächsten Jahren positiv entwickeln.

Nach oben

Erich Müller

Erich Müller

33, ledig, wohnt in Linthal.

Unternehmer, Geschäftsleitung Fridli Holz AG

Hobbies: Turnverein, Biken

Ausbildung

Berufsmatura, Eidg. dipl. technischer Kaufmann

Politischer Werdegang

Vorstand FDP Glarus Süd, Vorstand Gewerbeverband des Kantons Glarus

Meine Ziele

Eine zukunftsweisende Regional- und Kantonalpolitik, Die Schaffung und Sicherung von wertvollen Arbeitsplätzen, Die Förderung von attraktiven Wohn- und Lebensräumen im südlichen Glarnerland

Was mir hier gefällt

Wo andere Ferien machen zu wohnen und mitgestalten zu können

Was mir hier noch fehlt

Eine gute Erschliessung auf Strasse und Schiene

Was Sie über mich noch wissen sollten

OK Glarner Kantonalturnfest 2017 Glarus Süd

Nach oben

Hanna Mittner-Bruhin

Hanna Mittner-Bruhin

57, verheiratet, 2 erwachsene Kinder, wohnt in Sool.

Leitung Finanzen und Personal, Geschäftsleitung und Mitinhaberin, Glaronia Informatik AG, Glarus und Pfäffikon/SZ

Hobbies: Sport allgemein (biken, wandern, unterwegs sein in der Natur), Freizeit mit Familie und Freunde verbringen, wine and dine, lesen, reisen, Reisen organisieren, «netzwerken» und vieles mehr.

Ausbildung

Kauffrau, Swiss Cycling Tour Guide

Politischer Werdegang

Erste Präsidentin FDP Glarus Süd, Aktivmitglied bei der FDP Glarus Süd, Delegierte FDP Kanton Glarus, Ersatzdelegierte FDP Schweiz

Meine Ziele

Den Kanton Glarus als attraktiven Wohn- und Arbeitsort zu erhalten und weiter auszubauen. Neue Unternehmungen ansiedeln / neue Arbeitsplätze schaffen. Sanfte Tourismusförderung.

Was mir hier gefällt

Das Verhalten der Glarner/innen, welche im Dorf einkaufen und das lokale Gewerbe unterstützen, damit die Geschäfte auch weiterhin bestehen bleiben und wir lokal einkaufen können.

Was mir hier noch fehlt

Ein See, Palmen und Sandstrände :-)

Nach oben

Ruedi Zweifel

Ruedi Zweifel

46, verheiratet, 2 Kinder, wohnt in Linthal.

Förster, Gemeinde Glarus Süd

Hobbies: Familie, sportliches Schiessen, Wandern, Skifahren

Ausbildung

Maschinenmechaniker, Forstwart, Handelsdiplom HBS, Förster HF

Politischer Werdegang

Bei Vorbereitung GL 2011 in den kantonalen und Gemeindearbeitsgruppen Forst/Werkhof sowie Korporationen aktiv mit gearbeitet. Mitglied der FDP Glarus Süd

Meine Ziele

Starke Gemeinde Glarus Süd / Schlanke, kompetente und effiziente Verwaltungsstrukturen / Schnelle Verbindung nach Glarus Süd.

Was mir hier gefällt

Ländlich, aufgeschlossene Bevölkerung, gut verankerte Wirtschaftssektoren, Tal/Berge, Eisenbahn bis zum Talabschluss

Was mir hier noch fehlt

Schnellerer Verbindungsanschluss von Glarus Süd auf der Strasse. Einerseits Intensivierung des kulturellen Dorflebens und auf der andern Seite der Gemeinschaftssinn von allen ehemaligen Dörfern zu einem Ganzen (Glarus Süd)

Was Sie über mich noch wissen sollten

Präsidium Stiftung Pantenbrücke, Vorstandsmitglied in verschiedenen öffentlichen Korporationen, OK Präsident Dorfchilbi Chilbi.

Nach oben

Daniel Dobler

Daniel Dobler

57, verheiratet, 3 Kinder Alter 23, 20, 18, wohnt in Leuggelbach.

Versicherungsfachmann und Kundenberater bei der Zurich Versicherung

Hobbies: Kochen, Golfen, Reisen,

Ausbildung

Koch, Handelsdiplom, Marketingplaner mit eidgen. Fachausweis

Politischer Werdegang

Behördentätigkeit seit 1998, Schulrat und Schulpräsidium, Gemeinderat Glarus Süd und Mitglied der Schulkommission

Meine Ziele

Gerechter Finanzausgleich, Stärkung des Wirtschaftsstandortes und Tourismus

Was mir hier gefällt

Sport- und Freizeitmöglichkeiten, Natur und Bergwelten

Was mir hier noch fehlt

½ Stundentakt öffentlicher Verkehr

Nach oben

Markus Hefti

Markus Hefti

55, verheiratet, 1 Kind, wohnt in Braunwald.

Eidg. Dipl. Holzbaumeister, Inhaber und Geschäftsführer Holzbau AG Braunwald, Immobilienbewerter CAS

Hobbies: Reisen, Lesen, Skifahren

Ausbildung

Primar- und Sekundarschule Braunwald/Linthal, Lehre als Hochbauzeichner und Zimmermann, Eidg. Dipl. Holzbaumeister und Bauführer, Immobilienbewerter CAS (FHS St. Gallen)

Politischer Werdegang

Aktiv in Korporationen und Kommissionen auf Gemeinde- und Kantonsebene, Aktiv in div. Vereinen und Berufsverbänden (kantonal und national), Präsident Entwässerungskorporation Braunwald

Meine Ziele

Fördern guter Rahmenbedingungen für Klein- und Mittelbetriebe sowie für den Kanton Glarus als Wirtschaftsstandort, Verbessern der Rahmenbedingungen für die touristische Weiterentwicklung in Glarus Süd Verkehrserschliessung Glarus Süd (Strasse!), Attraktive Ausbildungsmöglichkeiten für Lehrlinge

Was mir hier gefällt

Persönliche Kontaktmöglichkeiten zu den massgeblichen Entscheidungsträgern auf allen Ebenen, Attraktiver, naturnaher Lebensraum, der die Möglichkeit für innovatives Handeln und kurze Entscheidungswege ermöglicht

Was mir hier noch fehlt

Fehlender Optimismus einzelner Bevölkerungsgruppen, dass mit einem lösungsorientierten Miteinander die anstehenden Herausforderungen gelöst werden können

Was Sie über mich noch wissen sollten

Aufgewachsen und wohnhaft in Braunwald. Ausbildungs- und Wanderjahre im In- und Ausland. Verheiratet seit 1997 mit Ruth Hefti. Eine erwachsene Tochter.

Nach oben

Gabriella Kohler

Gabriella  Kohler

48, verheiratet, 3 Kinder, wohnt in Linthal.

Sekretariat / Buchhaltung / GL Bernegger Elektro AG

Hobbies: Reisen / Wandern / Skifahren / Kochen

Ausbildung

Zahnmedizinische Assistentin, Bürofachfrau

Meine Ziele

Netzwerk , attraktives Glarus Süd, Erhaltung der Arbeitsplätze, spannende Kontakte

Was mir hier gefällt

Mein Zuhause in Linthal, meine Familie, meine Mitmenschen.

Der finanzielle Mut Glarus Süd attraktiver zu machen.

Nach oben

Fredy Dällenbach

Fredy Dällenbach

51, verheiratet, 2 Kinder, wohnt in Engi.

Kaufmann/Treuhänder Mandatsleiter (Unirevisa AG, 8750 Glarus)

Hobbies: Familie, Sport (Turnen und Skifahren), Wandern, Reisen, Wein, Zigarren, Lesen, Politik, National- und International

Smartspider Fredy Dällenbach

Ausbildung

Kaufm. Ausbildung in Glarus, Div. Auslandaufenthalte (sprachliche Weiterbildung)

Politischer Werdegang

Jahr 2000 – 2010: Mitglied Gemeinderat Engi, Präsident Finanzkommission, Präsident Feuerwehrkommission, Mitglied Baukommission, Ab Jahr 2008 Vizepräsident, Jahr 2003 Präsident AK Fusion Feuerwehren Engi und Matt, (seit 1.1.2004 Feuerwehr Engi-Matt), Jahr 2008 - 2010 Mitglied Projektgruppe B7 und D7 «Feuerwehr» Gemeinde Glarus Süd, Ab Jahr 2010 Ersatzmitglied GPK Gemeinde Glarus Süd, Mitglied der Sektion FDP Engi (später Engi-Matt) Jahr 2005 – 2008 Co-Präsident der Sektion FDP Engi-Matt, Ab Jahr 2007 Mitglied der Sektion FDP Glarus Süd Jahr 2007 - Mitglied Vorstand

Meine Ziele

Ausgeglichene Gemeinde- und Kantonsfinanzen Möglichst grosse Autonomie für die Gemeinde (wo sinnvoll) Mässige Steuern, Gebühren und Abgaben Förderung und Schaffung von attraktivem neuem Wohnraum in allen Ortsteilen für junge Familien Sicherung der bisherigen Arbeitsplätz, wenn möglich deren Ausbau Realisierung der Umfahrungsstrasse Gutes Funktionieren des öffentlichen Verkehrs Förderung und Ausbau der Tourismusangebote Vernünftige und effiziente Verwaltungsgrösse der Gemeinde

Was mir hier gefällt

Die schöne und ruhige Wohnlage, Etwas abseits und doch in ¾ Std. in Zürich-City Die Bevölkerung (Umgang, man kennt sich noch…immer noch), Kurze Amtswege bei Behörden (in der Hoffnung, dass das so bleibt)

Was mir hier noch fehlt

Attraktiver, neuer Wohnraum für junge Leute und Familien in allen Ortsteilen, Schnellere Erreichbarkeit ab Näfels (Umfahrungsstrasse), Anreize für neue Industrie und Gewerbebetriebe, Ausbau oder neue Tourismusangebote, «Glarus Süd» - die Gemeinde – Warum man hier wohnen sollte!

Nach oben

Alex Abart

Alex Abart

51, verheiratet, tochter 21, Sohn 19, wohnt in Betschwanden.

Schreinermeister, Geschäftsführer, Inhaber Schreinerei Abart

Hobbies: Wandern, Skifahren, Singen, Curling

Smartspider Alex Abart

Ausbildung

Schreinermeister IBW Chur, SIU Unternehmerschule KMU, Div. Berufsbegleitenden Weiterbildungen

Politischer Werdegang

Präsident Schreinermeisterverband Sek. Thur-Linth, VR GlarnerSach, Prüfungsexperte Lehrabschlussprüfungen Schreiner , Präsident Männerchor Hätzingen-Luchsingen

Meine Ziele

Glarus Süd - attraktiver Standort für KMU’s. Dadurch schaffen und erhalten von Arbeitsplätzen Attraktive Gestaltung von Wohnräumen, besonders in den Ortskernen. Tourismus fördern/unterstützen, damit GL-Süd zu einem interessanten Ausflugsziel und Erholungsgemeinde wird. Verkehrserschliessung vorantreiben

Was mir hier gefällt

Die Landschaft, die Berge, die Ruhe und die Menschen

Was mir hier noch fehlt

Bessere Einkaufsmöglichkeiten Verkehrserschliessung Bessere Vermarktung der Gemeinde

Nach oben

Marc Rinderer

Marc Rinderer

43, geschieden, 2 Kinder, wohnt in Braunwald.

Dipl. Ing. Telekommunikation, Regional Sales Manager – Large Enterprise

Hobbies: Skifahren, Mountainbiken, Wandern, Baden

Smartspider Marc Rinderer

Ausbildung

Elektroniker, Skilehrer, Snowboardlehrer, LKW Fahrer, Dipl. Ing. Telekommunikation

Politischer Werdegang

Gemeinderat Glarus Süd, Schulkommission

Meine Ziele

Schnellere Strassenverbindung nach Glarus Süd

Was mir hier gefällt

Bergpanorama, offener direkter Umgang der Einwohner

Was mir hier noch fehlt

Umfahrungsstrasse im Norden und in Glarus für besseren Zugang ins Hinterland (Glarus Süd)

Nach oben

Manuel Lorente

Manuel Lorente

49, verheiratet, 2 Kinder, wohnt in Mitlödi.

Unternehmerberater Zurich Versicherung

Hobbies: Familie / Biken / Fitness, Geschäftsführer ACS Sektion Glarus