FDP Glarus Süd, die Jungen Liste 7

Stephan Muggli Rafaela Hug Jürg Zentner Sandra Dönni Vitus Schärer Florian Weber Danielle Cara Hefti Michael Luchsinger Anja Mittner Sven Bowald Luca Dällenbach Aubrey Dobler

Liste 7 «die Jungen»

Die FDP Glarus Süd freut sich, zusammen mit den Jungfreisinnigen eine junge Liste mit dynamischen, engagierten und frischen Kandidaten zu präsentieren. Dazu werden auf der «bürgerlichen liberalen» Liste die vier bisherigen Landräte der FDP Glarus Süd mit bekannten Persönlichkeiten komplettiert. Insgesamt stellen sich 26 Persönlichkeiten der Öffentlichkeit auf zwei Listen für die FDP Glarus Süd zur Verfügung. Bei der Zusammenstellung der Listen wurde darauf geachtet, dass alle Regionen von Glarus Süd vertreten sind.

Die FDP Glarus Süd setzt sich auch in der kommenden Legislatur mit voller Kraft für ein lebenswertes, fortschrittliches und wettbewerbsfähiges Glarnerland ein. Die FDP ist die positiv gestaltende Kraft und agiert finanz- und wirtschaftspolitisch konsequent und gesellschaftspolitisch offen und modern.

Stephan Muggli

Stephan Muggli

33, verheiratet, zwei Töchter (1,5 und 3 J), wohnt in Betschwanden.

Artist, Unternehmer

Hobbies: Zeit mit meiner Familie und Freunden verbringen, besuchen von kulturellen Veranstaltungen, organisieren von Kinder- und Jugendprojekten, mich in der Natur bewegen, jonglieren

Smartspider Stephan Muggli

Ausbildung

Artistenschule, Weiterbildung in Zeitgenösischem Tanz, Fachmann Projektmanagement SGO, CAS General Management

Politischer Werdegang

Noch am Anfang des politischen Werdegangs. Unbefangen und voller Energie und Tatendrang unseren Kanton sowie Glarus Süd vorwärts zu bewegen.

Meine Ziele

Glarus Süd soll für KMU verschiedenster Branchen ein attraktiverer Standort werden und seine Vorzüge als Wohngemeinde ausbauen.

Was mir hier gefällt

Dass man sich kennt und begegnet. Natürlich auch die einmalige Natur- das versteht sich von selbst.

Was mir hier noch fehlt

Etwas mehr Mut für neue Wege - nur so können wir das strukturelle Defizit unserer Gemeinde anpacken, den Tourismus vorwärts bringen und neue Arbeitsplätze schaffen.

Nach oben

Rafaela Hug

Rafaela Hug

19, ledig, wohnt in Schwanden.

Maturandin

Hobbies: Trainerin einer Juniorenmannschaft beim FC Schwanden, OK der Glarner Jassmeisterschaft, die Zeit in der Natur oder mit Freunden und Familien geniessen 

Smartspider Rafaela Hug

Politischer Werdegang

2016: Vorstand der Jungfreisinnigen Glarus

Meine Ziele

Das Glarner Hinterland für Unternehmen attraktiver zu gestalten. Den Tourismusbereich zu fördern. Glarus Süd als Wohnort attraktiver gestalten. Die Verkehrswege bis nach Glarus Süd verbessern.

Was mir hier gefällt

Die Mentalität der Bürgerinnen und Bürger, wo sich jeder und jede kennt. Die atemberaubende Bergkulisse mit den Tourismusgebieten Elm und Braunwald. Dass man die Ruhe geniessen kann und trotzdem so nah an verschiedenen Städten ist.

Was mir hier noch fehlt

Ein schnellerer Weg ins Unterland. Ein Wirtschaftswachstum in allen Sektoren. Die Offenheit für Veränderungen. Die Akzeptanz zu der neuen, grossen Gemeinde.

Nach oben

Jürg Zentner

Jürg Zentner

30, wohnt in Mitlödi.

Fachstellenleiter Digitalisierung und Unternehmensentwicklung, Technische Betriebe Glarus Sicherheitsbeauftragter, Technische Betriebe Glarus

Hobbies: Freizeit mit Familie, Hund und Freunden verbringen; Sport allgemein (biken, wandern, unterwegs sein in der Natur), digitale Gadget / Technik und ICT; Hockey und vieles mehr.

Smartspider Jürg Zentner

Ausbildung

Elektroinstallateur EFZ, Sicherheitsbeauftragter Elektro, Dipl. Techniker HF Elektrotechnik, Vertiefung Elektronik, Dipl. Betriebswirtschafter NDS HF

Meine Ziele

Die Digitalisierung als Chance nutzen, um den Kt. Glarus als attraktiven Wohn- und Arbeitsort zu festigen und weiter zu entwickeln. Der Kt. Glarus soll als innovativer Kanton wahrgenommen werden. Der Kt. Glarus stellt Unternehmen und Familien eine bestmögliche Infrastruktur zur Verfügung, für eine optimale und nachhaltig Entwicklung.

Was mir hier gefällt

Die Landschaft, gepaart mit der Nähe zu nationalen und internationalen Unternehmen und Bildungseinrichtungen.

Was mir hier noch fehlt

Mit Entwicklung von attraktiven Arbeitsplätzen kann sich Glarus Süd in den nächsten Jahren positiv entwickeln. Eine zeitnahe Umsetzung einer schnelleren Erreichbarkeit ab Ziegelbrücke / Niederurnnen. (ÖV und Verkehr).

Nach oben

Sandra Dönni

Sandra Dönni

32, verheiratet, 1 Kind, wohnt in Nidfurn.

Treuhänderin und Mutter

Hobbies: Wandern, Biken, Zeit mit Familie

Smartspider Sandra Dönni

Ausbildung

Bachelor in Business Administration

Meine Ziele

Attraktivitätssteigerung als Wohn- und Wirtschaftsstandort, Langfristig ausgeglichene Gemeinderechnung, Qualitativ gutes Bildungssystem

Was mir hier gefällt

Natur und Landschaft, kurze Wege zu Freizeitangeboten, Viele junge Familien, „man“ kennt sich

Was mir hier noch fehlt

Gesamtkonzept Tourismus und zielgerichtete Zusammenarbeit

Was Sie über mich noch wissen sollten

Vorstandsmitglied beim Turnerinnenverein Mollis

Nach oben

Vitus Schärer

Vitus Schärer

22, ledig, wohnt in Linthal.

Automobilmechatroniker, Werkstattleiter

Hobbies: Schiesssport, Wandern

Smartspider Vitus Schärer

Ausbildung

Lehre als Automobilmechatroniker, Berufsmatura, Höhere Fachschule für Automobiltechnik

Meine Ziele

Wichtigste Anliegen: Bildungsförderung und konjunkturelles Wachstum

Was mir hier gefällt

Das Zusammenleben Die Freiheit und Schönheit unseres Orts

Was mir hier noch fehlt

Überwindung von konservativem Denken und Handeln

Nach oben

Florian Weber

Florian Weber

39, ledig, wohnt in Haslen.

Lead System Engineer in Pharma branche

Hobbies: Unihockey, Photografie, Tourenski, Turnen, Reisen

Smartspider Florian Weber

Ausbildung

MAS Business Administration and Engineering, FH Informatik Ingenieur

Politischer Werdegang

Präsident TV Haslen, Ehrenmitglied Hurricanes Glarnerland

Meine Ziele

Die Politik sollte die strategischen Ziele im Willen der Bevölkerung festlegen und verfolgen. Kompetenz: Führung, Organisation

Was mir hier gefällt

Die aktiven und verlässlichen Mitbürger, der einmalige Lebensraum und der positive Gedanke gemeinsam was bewegen zu können.

Was mir hier noch fehlt

Ein Gemeinderat der nicht Nachlassverwaltung betreibt sondern Chancen in Glarus Süd sieht und diese zusammen mit der Bevölkerung wahr nimmt.

Nach oben

Danielle Cara Hefti

Danielle Cara Hefti

20, wohnt in Braunwald.

Studentin

Hobbies: Musik (Klavier, Violine, Gesang), Photo- und Videographie, Rotaract Club Glarus, Wandern, Reisen

Smartspider Danielle Cara Hefti

Ausbildung

Maturität an der Kantonsschule Glarus (Juni 2017), Austauschschülerin mit Rotary Youth Exchange nach Taiwan (2014–2015), Praktikantin bei Schindler Management AG (Oktober 2017 – Februar 2018) ab September 2018 Studium an der Universität St.Gallen (HSG).

Politischer Werdegang

Rede als 16-Jährige an der Landsgemeinde 2014 (bisher jüngste Landsgemeinderednerin)

Meine Ziele

Attraktive Jobangebote für gut ausgebildete Leute schaffen, wodurch auch wieder vermehrt Familien in den Kanton Glarus und vielleicht auch nach Glarus Süd ziehen

Was mir hier gefällt

Die wunderschöne Natur, die Ruhe, das kulturell vielfältige Angebot

Was mir hier noch fehlt

Genügend attraktive Jobangebote für gut ausgebildete Leute, mehr Zusammenarbeit (beispielsweise die Skigebiete Elm und Braunwald)

Was Sie über mich noch wissen sollten

Ich war ein Jahr als Austauschschülerin in Taiwan und gehe nun nochmals für 3 Monate nach Taiwan und einen Monat nach China, wodurch ich neben Englisch, Französisch und Deutsch auch Mandarin Chinesisch sprechen kann.

Nach oben

Michael Luchsinger

Michael Luchsinger

25, ledig, wohnt in Schwanden.

Stv. Leiter Technisches Büro bei den Technischen, Betrieben Glarus Süd

Hobbies: Skitouren, Biken, Unihockey

Smartspider Michael Luchsinger

Ausbildung

Lehre als Elektroinstallateur EFZ, Zur Zeit im achten Semester eines Teilzeitstudiums in Elektrotechnik an der ZHAW Winterthur

Meine Ziele

Glarus Süd weiter bringen

Was mir hier gefällt

Die Nähe zur Natur

Was mir hier noch fehlt

Stärkung der Angebote für Junge

Nach oben

Anja Mittner

Anja Mittner

20, ledig, wohnt in Sool.

Redaktionspraktikantin bei der Wochenzeitung „Glarner Woche“

Hobbies: Kreativ sein, schreiben, zeichnen, Sport, gemütliche Stunden mit Freunden und Familie verbringen

Smartspider Anja Mittner

Ausbildung

Kantonsschule Glarus, Matura im Jahr 2017 abgeschlossen, ab Herbst 2018 Studentin Multimedia Production, HTW Chur

Meine Ziele

Nicht gleich die ganze Welt verändern – mit kleinen Schritten zum Erfolg. Geschäfte im Dorf behalten, lokale Unternehmen unterstützen, Attraktivität in Glarus Süd und dem Kanton Glarus steigern.

Was mir hier gefällt

Der Wille der Bürgerinnen und Bürger, sich für Dinge einzusetzen, die ihnen wichtig sind

Was mir hier noch fehlt

Eine junge Frau im Landrat

Nach oben

Sven Bowald

Sven Bowald

35, verheiratet, zwei Kinder 1 und 4 Jahre, wohnt in Haslen.

Techniker Betriebswirtschaft / Geschäftsleitungsmitglied

Hobbies: Familie, Modellbau, Garten, Dozieren

Smartspider Sven Bowald

Ausbildung

Anlage- und Apparatebauer, Konstrukteur, Prozessfachmann, Techniker Betriebswirtschaft

Politischer Werdegang

Parteimitglied FDP

Meine Ziele

Die Förderung des regionalen Gewerbes im Einklang mit Natur und Umwelt.

Was mir hier gefällt

Nebelfreie Zone, Gesitteter Umgang, Dorfleben, Lebensqualität

Was mir hier noch fehlt

Für mich ist in Glarus Süd alles vorhanden was meine Familie und ich benötigen.

Nach oben

Luca Dällenbach

Luca Dällenbach

20, wohnt in Engi.

Landschaftsgärtner

Hobbies: Musik / Schlagzeug, Kulturelles, Kulinarisches

Ausbildung

Lehre als Landschaftsgärtner EFZ, Musikalische Kurse für Eintritt Armeespiel

Meine Ziele

Förderung von jungen Musikern im Kanton (Vereine, Ausbildungsangebote, Kursangebote), Vernünftige Steuern, Förderung Zuzug von jungen Familien, Realisierung der Umfahrungsstrasse, Gutes Angebot des ÖV, Attraktivität der Tourismusangebote steigern

Was mir hier gefällt

Die schöne Wohnlage (Ruheort, Rückzugsort), Der Umgang miteinander – in der Bevölkerung

Was mir hier noch fehlt

Besseres Angebot bei Gastronomie und Tourismus, Schnellere Erreichbarkeit ab Näfels (Umfahrungsstrasse), Anreize für neues Gewerbe

Nach oben

Aubrey Dobler

Aubrey Dobler

22, ledig, wohnt in Leuggelbach.

Student, International Management, ZHAW

Hobbies: Curling, Backen/Kochen

Ausbildung

Kauffrau EFZ

Nach oben